Unsere Tiere

Wir sind mit Tieren aufgewachsen. Renate überwiegend mit Katzen und einem Hund.
Frajo lernte Katzen erst durch Renate kennen und schätzen. Dafür gesellten sich bei ihm Frettchen, Aquarienfische, Schildkröte und "Findel"krähe zu großen Münsterländern und Teckeln, mit denen er aufwuchs.


Unseren Katzen "verdanken" wir unser jetziges Zuhause und Bastet und Teddy vertragen sich auch prima mit unseren Hunden. Nur Hexe mag sich einfach nicht an die beiden gewöhnen.


Ursprünglich aus Kreta sind Sandy (Wumel) und die hübsch-sensible Tosca gänzlich unproblematische Hunde. Sie vertragen sich einfach mit allen. (Um die winzige Hexe machen sie clevererweise aber doch lieber einen Bogen)


Um den neu geschaffenen Gartenteich zu bevölkern, holten wir zu den "geretteten" Labororfen noch ein paar Kois, und noch ein paar und noch ein paar...


Die Idee, Kaninchen als "Rasenmäher" zu verpflichten funktionierte leider nur, wenn man sie zauntechnisch von Nutz- und Zierpflanzen trennt. (Unsere erste Kiwi ging auf ihr Konto)


Auch viel Freude haben wir an der natürlichen Fauna, die unser Garten reichlich zu bieten hat.